Antike Deckeldose Porzellan Altwien Stil Bienenkorbmarke Porzellanmanufaktur 1900

Artikelnummer: A31787.2

Antike Deckeldose, handbemaltes und vergoldetes Porzellan
Hinweis:
Alle Artikel in unserem Sortiment sind gebraucht. Sie sind Jahrzehnte alt, einige mehr als 100 Jahre. Es ist daher verständlich, dass jeder Artikel Gebrauchsspuren haben kann.

Bitte bedenken Sie: Es handelt sich nicht um Neuware!

Kategorie: Teller, Körbe, Schalen und Dosen


650,00 €

inkl. 0% USt. *, zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Aus unserem Inventar antikes Porzellan

Einzigartiges Stück Wiener Porzellangeschichte! Deckeldose mit aufgewölbtem Fuß, Ballusterschaft und zylindrischem Korpus mit gewölbtem Steckdeckel mit Knauf. Umlaufend auf der Korpuswandung Darstellungen von Putten, die als Jäger, Fischer, Köche, Winzer und Bierbrauer verkleidet sind. Polychrome Darstellung auf Goldhintergrund (Umdruck), mit Weiß gehöht (Handmalerei) und reiche Goldstaffage auf weinrotem Fond. Die Dose wurde in einer der Wiener Porzellanmanufakturen hergestellt und mit einer blauen Bienenkopfmarke unter Glasur versehen. Es handelt sich vermutlich jedoch nicht um ein Produkt der Augarten Porzellanmanufaktur, sondern um eine Nachahmung, die es seit 1860er Jahren gab. Es handelt sich um eine qualitätvolle Arbeit, mit per Hand ausgeführter Vergoldung im Gegensatz zu den späteren Ausführungen der 1920er und 1930er Jahre, als das Dekor lediglich gestempelt wurde. Bronzemontierung. Zustand sehr gut.
Höhe 24 cm
In handbemaltem und vergoldetem Porzellan

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Frage zum Produkt / Preisvorschlag


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.