Antiker Jugendstil Brieföffner mit Hirschkopf von WMF versilbert

Artikelnummer: A4703.2

Brieföffner, versilbert

Kategorie: Silber


160,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antike Silberware

Jagdmotive sind nicht nur bei Jagdfreunden beliebt. Um 1915 entstand bei WMF eine Serie von Brieföffnern, deren Enden mit verschiedenen Jadgwild-Motiven verziert waren: Wildschweinen, Füchsen, Hirschen aber auch Jagdhunden. Oft und gerne benutzt haben sich nicht viele dieser schönen Gebrauchsgegenstände bis zu unserer Zeit erhalten.

Brieföffner mit Hirschkopf am Griffende. Die Darstellung zeigt auf der einen Seite einen Hirschkopf mit angelegtem Geweih und auf der anderen Äste von Nadelbäumen mit Zapfen im Relief. Gemarkt, hergestellt von der Westfällischen Metallwarenfabrik WMF um 1915. Die hier sichtbare Straußenmarke wurde ab 1910 verwendet.

Maße & Details
- Länge 9,5 cm
- Max. Breite 3,5 cm
- Versilbertes Metall
- Zustand: Versilberung an der Spitze etwas berieben, sonst sehr gut!

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.