Antiker Tortenheber Frankreich Niederlande 1865 Silber verziert Akanthus Minerva

Artikelnummer: A41707.2a

Antiker Tortenheber, minimum 833/-Silber
Hinweis:
Alle Artikel in unserem Sortiment sind gebraucht. Sie sind Jahrzehnte alt, einige mehr als 100 Jahre. Es ist daher verständlich, dass jeder Artikel Gebrauchsspuren haben kann.

Bitte bedenken Sie: Es handelt sich nicht um Neuware!

Kategorie: Bestecke und Besteckteile


340,00 €

inkl. 0% USt. *, zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

Aus unserem Inventar antike Silberware

Prächtig verzierter Tortenheber aus dem 19. Jahrhundert. Schaufel mit gewellter Kontur, reich verziert mit eingravierten Muschelungen, Akanthusblättern und Rocaillen, runder Griff mit reicher floraler Gravierung ein freies Namensschild umgebend. Üppiges Verbindungselement, verziert mit Akanthusblättern und tordiertem Schaft. Schaufel entstanden in Frankreich, gemarkt, hergestellt von Eusébe Callot in Paris, 1847-1865. Minerva-Stempel mit rückseitigem Amboss-Stempel ("bigorne") Griff stammt aus den Niederlanden, hergestellt in 1889. Zustand hervorragend!
Länge 27 cm
Gewicht 66,52 g
Griff in min. 833/-Silber (niederländisches Standard), Schaufel in 950/-Silber (Minerva in Kartusche

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands


Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Frage zum Produkt / Preisvorschlag


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.